IMG_0501

Gedanken zur Zürcher Kulturpolitik

Heute Abend debattiert der Zürcher Gemeinderat über das Kulturleitbild 2016-2019 der Stadt Zürich. In drei Bänden erklären darin Corine Mauch und Peter Haerle ausführlich...
IMG_0421

ZiL – die begehbare App oder ein kulturpolitisches Unding

Zürich erhalte jetzt ein Stadtmuseum. Das ist falsch. Zürich im Landesmuseum (ZiL) ist kein Museum, sondern eine inszenierte Markenwelt. Was das noch mit Kultur...
IMG_7645

Bezirksgerichtspräsidium: Ich wähle Beat Gut. Deshalb.

Für die Wahl um das Präsidium des Bezirksgerichts stehen sich am 18. Mai 2014 zwei Kandidaten gegenüber: Beat Gut (FDP) und Marie Schurr (SP)....
Innenstadt

Ratsbericht vom 26. März 2014

Park- und andere Plätze Der Chronist der heutigen Sitzung ist, auch angesichts der wenig spektaklären Tratkandenliste mit dem Kopf schon ein wenig beim Cuphalbfinal,...
glp_wallpaper

Wahlanalyse

Es ist der Tag danach. Ich beantworte Mails, Nachrichten und Postings, die ich während und nach der Wahl erhalten habe. Allen vielen Dank. Mir...
Facebook-1200x627-Samuel-Dubno

Pragmatisch und bereichernd

Schreibe für die letzte Phase des Wahlkampfs doch noch einmal etwas Nettes über Dich, haben mir einige geraten. Ich zitiere lieber liberale und linke...
IMG_0726

Muss ich unsere Steuerdaten veröffentlichen?

Nein. Der Tagi hat wieder einmal die Steuerfrage gestellt und seine Erkenntnisse und Recherchen unter dem Titel „Stadtratskandidaten: Beim Lohn hört die Transparenz bei...
Tram unter der Hardbrücke

Über Mobilität und Kampagnen

Heute habe ich den glp-Stand am Aktionstag Zürich Multimobil betreut. Mit Zürich Multimobil will die Stadt die Chancen und Gefahren unserer Mobilität aufzeigen und...
DSCF2621

Wer stimmt mit wem?

Bericht zur 188. Sitzung des Gemeinderats, Mittwoch, 25. September 2013 In der kommenden Gesamterneuerungswahl tritt ein bürgerlicher Block gegen das linke Lager an. Wie...
glp_wallpaper

Apropos Privatsphären

Natürlich kann das Wort „Privatsphäre“ im Plural verwendet werden. Ich habe meine Privatsphäre und Sie haben Ihre – das wären dann schon zwei. Aber...